Intro Deutsch

Dies ist die Webseite des Schriftstellers Vicenç Pagès Jordà (14. Dezember 1963 in Figueres, Katalonien), ein Schriftsteller und Professor, der auf Katalanisch schreibt. Pagès Jordà ist Teilzeithochschullehrer an der Ramon-Llull-Universität wo er Katalanisch und Ästhetik lehrt.

Er machte sein Debüt 1989 mit der Kurzgeschichte La febre groga (Gelbfieber). Darauf folgte 1990 der Sammelband mit Kurzgeschichten Cercles d'infinites Combinacions (Kreise unendlicher Kombinationen), der mit dem Preis der Stadt Palma ausgezeichnet worden ist. Sein erstes Essay, eine kritische Studie der Literaturpreisen mit einer Sammlung von eintausend Zitaten, Grandeses i misèries dels premis literaris („Größe und Elend der Literaturpreisen“) erscheint 1991. Sein erstes größeres literarisches Werk ist El Món d'Horaci („Die Welt des Horaz“), eine Kreuzung zwischen Fiktion und kreatives Essay. Pagès Jorda ist Kolumnist bei der Zeitung El Punt Avui.

Zur Zeit gibt es auf Deutsch das Märchen Senyora Flock [PDF], veröffentlicht in der Ausgabe des Deutschen Taschenbuch Verlages mit dem Titel Willkommen in Katalonien und Der mythos des Empordà [PDF].